Freiwillige Feuerwehr

Mönchhagen

gegr. 1924

Sie sind hier: → Startseite

Service

Hier geht es zur Internetseite des Feuerwehrvereins Mönchhagen: verein.feuerwehr-moenchhagen.de

Inhaltsübersicht

Willkommen

bei Ihrer Feuerwehr Mönchhagen.

Aktuelles/Vorankündigungen

Ältere Beiträge finden Sie im Archiv.

Januar 2023

Wir brauchen DICH!

Feuer und Unfälle kennen keine Uhrzeit!

Deshalb brauchen wir Sie und Euch, damit wir auch weiterhin 24/7 im Einsatz sein können!

Sprecht uns an, schaut mal bei einem unserer Ausbildungsabende (an jedem 1. und 3. Mittwoch im Monat um 18:30 Uhr) vorbei oder schreibt uns eine E-Mail an kontakt(ät)feuerwehr-moenchhagen.de – es lohnt sich, wir sind eine gute Gemeinschaft, in der es immer auch viel Spaß gibt.

Gern könnt Ihr vorab durch unsere Webseite stöbern, zum Beispiel unter Interesse? gibt es einiges an Informationen zu Mitgliedschaft und Ausbildung.

Dezember 2022

Der Weihnachtsmann hat jetzt Vorfahrt

Wir wünschen Ihnen und Euch ein schönes Weihnachtsfest, erholsame Tage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Und wenn nicht vorher irgendetwas passiert, wo wir dann doch wieder Vorfahrt haben, sehen wir uns am 14. Januar 2023 zum Tannenbaumverbrennen.

Sollten Sie noch ein Thema für die berühmten guten Vorsätze für 2023 suchen – wie wäre es denn mit Engagement in der und für die Gemeinde mit netten Leuten? Dann melden Sie sich gern bei Ihrer Freiwilligen Feuerwehr Mönchhagen!

November 2022

Tannenbaumverbrennen am 14. Januar

Wie jedes Jahr denken wir an die Entsorgung der Bäume, bevor die meisten überhaupt erst mal einen gekauft haben …

Das alljährliche Tannenbaumverbrennen findet am 14. Januar 2023 statt, Beginn 17 Uhr. Eventuelle witterungsbedingte Änderungen/Verschiebungen finden Sie hier auf unserer Internetseite.

Hurra, Hurra, die Jugendfeuerwehr Mönchhagen ist da! Und das schon seit 30 Jahren!

Zwar reicht die Jugendarbeit der Feuerwehr Mönchhagen bis ins Jahr 1961 zurück, in dem eine Pionierlöschgruppe gegründet wurde mit damals 10 Mitgliedern. Als Jugendfeuerwehr im heutigen Sinn existiert sie seit mehr als 30 Jahren – sie wurde am 1.6.1992 gegründet, unter der Leitung von Heinrich Baade, wohl einer der dienstältesten Jugendwarte des Landkreises. Im Sommer 2000 gab Heinrich Baade die Leitung der Jugendfeuerwehr auf, aus Altersgründen. Danach wurde Thorsten Frahm Jugendwart, später mit Unterstützung von Olaf Bliß aus Rövershagen. Drei Jahre Pause reichten Heiner Baade dann auch, ab 2003 übernahm er die Leitung der Jugendfeuerwehr Mönchhagen erneut, bis ich 2007 Jugendwartin wurde, aber auch noch viele Jahre auf die Unterstützung von Heiner Baade zählen durfte.

So ein 30ter Geburtstag muss natürlich gefeiert werden. Wir haben uns dafür etwas ganz Besonderes überlegt: Alle Jugendfeuerwehren des Amtes Rostocker Heide und Graal-Müritz wurden unter einem Vorwand in das Gerätehaus der Feuerwehr Mönchhagen eingeladen und plötzlich heulte die Sirene: „Achtung Großalarm für die Jugendfeuerwehren“. Diese Überraschung ist uns gelungen – große Augen und aufgeregte Gesichter! Ein „echter“ Einsatz für die Jugendfeuerwehren. Mit Blaulicht und Sirene ging es auf den Mönchhäger Sportplatz, dort mussten mehrere Feuer gelöscht werden, verletzte Personen aus einer verqualmten Garage gerettet werden und auch ein Unfall mit Gefahrstoffen galt es gewissenhaft zu abzuarbeiten. Jede Jugendfeuerwehr hatte einen Einsatzabschnitt, so konnten auch schon die Jugendlichen erfahren, wie wichtig Kameradschaft und Zusammenarbeit auch weit über die eigene Ortsgrenze hinaus ist.

Die Jugendfeuerwehr Mönchhagen betreute die verletzten Personen am Sammelplatz für Verwundete und übernahm die Aufgaben der Polizei. Sie sperrten die gesamte Einsatzstelle ab und hielten Schaulustige sowie unerlaubte, aufdringliche „Journalisten“ von der Einsatzstelle fern. Das war gar nicht so einfach, ein Reporter war so hartnäckig und blieb trotz Platzverweis nicht von der Einsatzstelle fern, schließlich klickten die Handschellen. Nach erfolgreich beendetem Großeinsatz der Jugendfeuerwehren ging es zurück in die Wagenhalle der Feuerwehr.

Wir bedanken uns für die vielen netten Grußworte und die tollen Geschenke anlässlich unseres 30-jährigen Jubiläums. Bei Hot-Dogs, Gummibärchen und Brause genossen wir noch einen geselligen Nachmittag zusammen.

Paparazzi unterwegs!
Wer nicht hören will, muss fühlen!

Mehr zum Einsatz der JF Mönchhagen bei der Versorgung der Verletzten auf der Internetseite der Jugendfeuerwehr Jugendfeuerwehr – aktuelles.
Hier finden Sie auch einen Bericht zum weiteren Verlauf des Blaulichtwochenendes.

Oktober 2022

Gelungenes Oktoberfeuer

Das Oktoberfeuer war gut besucht.

Weitere Bilder auf der Internetseite des des Feuerwehrvereins Mönchhagen: verein.feuerwehr-moenchhagen.de

Highlights der Ausbildung

Belastungstraining für Atemschutzgeräteträger in der neuen feuerwehrtechnischen Zentrale (FTZ) des LK Rostock in Beselin:

Der Einsatz unter Atemschutz stellt eine besondere Belastung für unsere Einsatzkräfte dar, daher wirdwerdenan Gesundheit, Fitness und Belastbarkeit der Atemschutzgeräteträger besondere Anforderungen gestellt. Regelmäßige ärztliche Untersuchungen und regelmäßiges Belastungstraining sind Pflicht. Das heutige Ergebnis in der Belastungsstrecke ergab: Wir sind topfit!
Nicht nur die körperliche Belastung, auch alle anderen Umstände kommen beim Belastungstraining den realen Einsatzbedingungen so nah wie möglich – wie die schlechte (bzw. nicht vorhandene) Sicht, die in verrauchten Gebäuden herrscht.
Mehr zu Atemschutzgeräten im Glossar, Stichwort Pressluftatmer.

Löschen mit Schaum – Standortausbildung bei der FF Mönchhagen, jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat um 18:30 Uhr:

Mehr zu Löschschaum und anderen Löschmitteln erfährt man hier: Löschmittel

Löschschaum ist ein Gemenge aus Luft und Wasser. Zur Stabilisierung wird ein Schaummittel zugesetzt (ähnlich, wie man dem Badewasser Seife zugibt, um den Badeschaum zu stabilisieren). Je nach Verhältnis zwischen Wasser und Luft unterscheidet man Schwerschaum, Mittelschaum und Leichtschaum – hier im Bild wird das Schachbrett auf dem Festplatz mit Schwerschaum gelöscht. Je schwerer der Schaum, desto größer der Wasseranteil und desto kleiner der Luftanteil (desto kleiner die Blasen).
Schwerschaum haftet auch an senkrechten Wänden und kann weit geworfen werden; leichterer Schaum (hier: Mittelschaum) wird schneller verweht und kann daher so gut wie nicht geworfen werden. Im Bild sieht man das kurze gedrungene Mittelschaumrohr.
Die Löschwirkung von Schaum besteht im Ersticken des Feuers und in der Kühlung (da auch im Schaum Wasser verdampft). Ein Schaumteppich verhindert außerdem das Ausgasen bei brennbaren Flüssigkeiten und verhindert so, dass brennbare oder explosive Gas-Luft-Gemische entstehen.

Interessiert an der angebotenen Ausbildung bei der Feuerwehr? Mehr erfährt man hier: Ausbildung

Oktoberfeuer und Laternenumzug am 28. Oktober!

Um 18:00 Uhr heißen wir Sie willkommen – zum Oktoberfeuer vor dem Feuerwehrgerätehaus und zum Laternenumzug vor dem Bäcker. Die Freiwillige Feuerwehr Mönchhagen entzündet das Oktoberfeuer; für Speis und Trank sorgen der Feuerwehrverein Mönchhagen, der Förderverein Freizeit und Begegnungsstätte Mönchhagen und der Elternrat der Kita.
Ende ist um 22:00 Uhr.

Wir freuen uns auf einen schönen Abend mit Ihnen!

September 2022

2. Platz für die Jugendfeuerwehr Mönchhagen

Nach zweijähriger Zwangspause wegen Corona fanden am 24. September die Wettkämpfe im Löschangriff Nass der freiwilligen Feuerwehren des Amtes Rostocker Heide dieses Jahr wieder statt. Austragungsort war diesmal Gelbensande – anlässlich des Jubiläums der FF Gelbensande. Zu Gast war neben den teilnehmenden Wehren und Jugendfeuerwehren des Amtsbereichs und Graal-Müritz diesmal auch die FF Thulendorf/Steinfeld. Eine weitere begrüßenswerte Neuerung: Neben den Wettkämpfen für Erwachsene und Jugend traten diesmal auch drei Mannschaften der Kinderfeuerwehren an. Die Kinder mussten dabei nicht so weit laufen wie die Großen. Ihre Aufgabe bestand darin, mit Wasser aus der Kübelspritze rote Dosen umzuwerfen. Es gelang allen drei Mannschaften erfolgreich, die gelben Dosen dabei stehen zu lassen.

Die Siegerehrung war dieses Jahr für alle spannend – im Gegensatz zu früher waren während der Läufe die Zeiten nicht durchgesagt worden. Umso größer die Freude bei der Jugendfeuerwehr Mönchhagen, den zweiten Platz erreicht zu haben!
Nicht ganz erfolgreich war die Mannschaft der Männer, bei ihnen reichte es leider nur für den fünften Platz. Nächstes Jahr wird&apo;s besser!

Immerhin gab es einen schönen Regenbogen bei der rechten Zieleinrichtung. An dessen Ende ist ja bekanntlich ein Goldschatz versteckt – z. B. der Pokal fürs nächste Jahr!
Stolze zweite Sieger! Umso mehr, als diese Mannschaft noch gar nicht so lange miteinander übt.

Juli 2022

Rauch über Mönchhagen. Die Feuerwehr brennt?

Diesen oder ähnliche Gedanken mussten gestern die Bürgerinnen und Bürger im Unterdorf gehabt haben. Es war jedoch weit weniger schlimm als angenommen. Bei der planmäßigen Ausbildung stand diesmal eine Atemschutzweiterbildung an. Mit Hilfe einer Nebelmaschine wurden die sehr eingeschränkten Sichtverhältnisse eines echten Brandes simuliert. Dies diente dazu, verschiedene Rettungstechniken unter fast realen Bedingungen kennenzulernen bzw. zu üben. Denn gerade die Innenbrandbekämpfung und Rettung aus brennenden Gebäuden ist die Königsdisziplin der Feuerwehr.
Ganz unter dem Motto "Üben übt!" haben die Kameraden somit ihr Wissen teilweise aufgefrischt, wenn nicht gar sich neues Wissen angeeignet.

Du hast auch Lust auf spannende Fortbildungen, interessante Ausbildungen und eine super Gemeinschaft?

Dann melde dich gerne bei uns. Wir suchen immer nach engagierten Leuten, die uns unterstützen wollen.

Juni 2022

Trubel und gute Laune am Kindertag

Am Internationalen Kindertag, der in über 145 Staaten der Welt am 1. Juni begangen wird, soll auf die besonderen Bedürfnisse und Rechte der Kinder aufmerksam gemacht werden. Was in dieser Formulierung eher nach langweiligen Politikerreden klingt, wurde in Mönchhagen auf dem Festplatz mit viel Kreativität und guter Laune gefeiert. Das Kita-Team und der Elternrat organisierten ein buntes Fest, zu dem verschiedene Akteure beitrugen – natürlich durfte auch die FF Mönchhagen dabei nicht fehlen, hat sie doch mit der Jugendfeuerwehr einen wichtigen Anteil an der Jugendarbeit in Mönchhagen. Die Einladung zum Kinderfest nahmen viele gern an und füllten den Festplatz mit fröhlichem Gewimmel – es tat gut zu sehen, wie viele Kinder es in Mönchhagen gibt! Auch die dicken drohenden Wolken konnten den Spaß dabei nicht schmälern.
Kinder-schminken, Eisbäreis und leckerer Kuchen waren nur einige der vielfältigen Angebote. Spielerisch wurden die ernsteren Hintergründe des Kindertags aufgegriffen – die Kinderrechte, umrahmt von fröhlich bunten Kinderhänden aus Papier, rief ein unübersehbares Plakat in Erinnerung. Am Stand „Ich bin anders“ konnten die Besucher ausprobieren, was es bedeutet, im Rollstuhl zu sitzen oder einen solchen zu schieben. Nachempfinden zu können, wie der andere sich fühlt, ist immer ein wichtiger Schritt hin zu mehr Toleranz.
Bei der Feuerwehr konnte man sich ein echtes Löschfahrzeug angucken und selbst mit der Kübelspritze in Aktion treten – auch wenn es nicht darum ging, Feuer zu löschen, sondern Blechdosen umgeworfen werden mussten; was ja aber noch viel mehr Spaß macht! Das klötert so schön!
Auch der Feuerwehrverein war mit einem Info-Stand dabei und konnte bei der Gelegenheit den neuen Pavillon einweihen.

Info-Stand des Feuerwehrvereins
Die dunklen Wolken, die zu einem Mönchhäger Fest bekanntlich dazugehören, trübten den Spaß in keiner Weise.

Mai 2022

Neue Tore für die Feuerwehr

Das Gerätehaus der Feuerwehr wurde im Jahr 1996 errichtet und besitzt 2 Rolltore für die Einsatzfahrzeuge. Leider hatte sich der technische Zustand der Tore im Laufe der letzten Jahre deutlich verschlechtert. Die Schwergängigkeit bereitete nicht nur den älteren Kameraden Probleme, sondern behinderte auch die Schnelligkeit beim Ausrücken. Deshalb ließ die Gemeinde in diesem Monat neue Tore einbauen, eines davon mit einer Schlupftür. Im Gegensatz zu den alten Toren sind die neuen mit einem elektrischen Antrieb ausgestattet, was das Öffnen und Schließen deutlich beschleunigt. Die FF Mönchhagen bedankt sich für die deutliche Verbesserung ihrer Arbeitsbedingungen!

Unser ganz besonderer Dank gilt der OSPA-Stiftung, die mit einer Spende über 5000 Euro an den Feuerwehrverein Mönchhagen die Kosten für die neuen Tore bezuschusste.

Übergabe der neuen Tore am 24.5. (von links nach rechts): Daniel Buttig, Vorsitzender des Feuerwehrvereins Mönchhagen; Karl-Friedrich Peters, Bürgermeister Mönchhagen, Jana Beyer, OSPA; Marcel Kuhz, Wehrführer FF Mönchhagen
Elektrisch geht es schneller.

Jahreshauptversammlung am 20. Mai 2022

Eigentlich soll die Jahreshauptversammlung in den ersten beiden Monaten eines Jahres stattfinden. Da zu Beginn des Jahres die Corona-Pandemie aber immer noch ein zwangloses Beisammensein unmöglich machte, entschieden wir uns, die diesjährige Jahrenshauptversammlung im späten Frühling stattfinden zu lassen, wenn Treffen ohne Maske wieder erlaubt sein würden. Die Entwicklung der Pandemie gab uns recht und so konnten wir endlich mal wieder eine Jahreshauptversammlung im üblichen Rahmen mit anschließendem geselligen Beisammensein bei Speis und Trank abhalten.

Als Gäste durften wir den Mönchhäger Bürgermeister K.-F. Peters und den zweiten stellv. Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbandes begrüßen, sowie einige Mitglieder des Feuerwehrvereins.

Fünf Kamerad*innen wurden für langjährige Mitgliedschaft geehrt.
Der Bürgermeister bedankt sich beim Vorstand stellvertretend für alle Kamerad*innen für den geleisteten Einsatz.
ein guter Anlass, mal wieder ein aktuelles Gruppenfoto zu machen.

Amtsausscheid der Jugendfeuerwehren des Amtes Rostocker Heide 2022

Am 21. Mai konnten wir nach 2-jähriger Zwangspause endlich wieder einen Wettkampf auf Amtsebene durchführen. Dies war für uns alle sehr aufregend – ganz besonders für die jüngeren Teilnehmer, die zum Teil das erste Mal einen solchen Wettkampf miterleben durften. Besonders gefreut haben wir uns über die kleinen Löschzwerge der Kinderfeuerwehr aus Rövershagen, sie haben die Mannschaften kräftig angefeuert. Teilweise haben sich die Jugendfeuerwehren der Gemeinden zusammengeschlossen, um überhaupt eine Mannschaft an den Start schicken zu können. Für die nötige Stärkung hatte die Landbäckerei Lange zwei Blech leckeren Kuchen gestiftet – unseren herzlichen Dank dafür!

Hier also auch nochmal der Aufruf an alle Kinder und Jugendlichen: Ab dem 10. Lebensjahr kannst du bei der Jugendfeuerwehr mitmachen!

An den Start gingen dieses Jahr die Mannschaften:
1. Jugendfeuerwehr Gelbensande/Rövershagen mit 1376 Punkten
2. Jugendfeuerwehr Blankenhagen mit 1320 Punkten
3. Jugendfeuerwehr Bentwisch mit 1280 Punkten
4. Jugendfeuerwehr Mönchhagen mit 1270 Punkten

So ist auch die Platzierung ausgegangen. Die Ergebnisse waren super und die Punkte lagen dicht zusammen.
Herzlichen Glückwunsch an alle Mannschaften!

Stellv. Jugendwartin
Sybille Markart

April 2022

Einsatz 29. April, 17:14 Uhr: Strohballenbrand bei Groß Kussewitz

Eine Miete aus mehrreihig gestapelten Stroh-Rundballen geriet am späten Freitagnachmittag auf ca. 100 m Länge in Brand.

Die Feuerwehren Bentwisch, Blankenhagen, Klein Kussewitz, Mönchhagen, Poppendorf und Thulendorf bekämpften den Strohballenbrand.
Das Feuer drohte sich auf das Erdbeerfeld auszubreiten, weil das zwischen den Erdbeerreihen ausliegende Stroh Feuer fing.

Gelungenes Osterfeuer

Nach zwei Jahren coronabedingter Zwangspause konnte am Gründonnerstag dieses Jahr endlich mal wieder ein Osterfeuer stattfinden, was zahlreiche Mönchhäger nutzten, um alte und neue Bekannte zu treffen, zu klönen, lecker zu essen und zu trinken. Dank des guten Wetters war es zumindest am Nachmittag kaum nötig, sich am Feuer zu wärmen – auch wenn dies natürlich die Hauptattraktion war, wie immer entzündet und betreut von der Feuerwehr Mönchhagen. Gegen die Abendkälte konnte man sich mit Glühwein am Stand des Vereins Freizeit- und Begegnungsstätte Mönchhagen und mit Soljanka beim Elternrat der Kita wappnen. Für Gegrilltes und ein kühles Bier sorgte der Feuerwehrverein. Die Kinder freuten sich über das Stockbrot und ganz besonders über eine neue Attraktion: Ostereier suchen auf dem Gelände der Kita!
Herzlichen Dank an alle Helfer und Helferinnen für dieses wunderbare Fest und nicht zuletzt auch an die Gemeinde für das Stiften der Überraschungseier!

Ausbildungsplan JF 2022 online

Den aktuellen Ausbildungsplan für die Jugendfeuerwehr gibt es hier: Jugendfeuerwehr: Regelmäßige Termine

TS light für die Jugendfeuerwehr

Für ihre Übungsnachmittage braucht auch die Jugendfeuerwehr häufig eine Tragkraftspritze, nur ist eine echte TS für viele zu schwer. Da die Jugendfeuerwehr aber in der Regel trocken übt, braucht sie nur die Anschlüsse. Ohne Motor ist die Pumpe schon sehr viel leichter und problemlos zu handhaben. Dank an den Chefmaschinisten fürs Abbauen!

März 2022

Osterfeuer am 14. April in Mönchhagen!

Die Gemeinde hat grünes Licht gegeben – die Freiwillige Feuerwehr Mönchhagen wird endlich mal wieder ein Osterfeuer entzünden! Wie gewohnt am

Gründonnerstag, den 14. 4. 2022, Beginn um 17 Uhr, Ende um 22:00 Uhr.

Für Verköstigung sorgen die ortsansässigen Vereine (wie unser Feuerwehrverein Mönchhagen, der Verein Freizeit- und Begegnungsstätte Mönchhagen, der Elternrat der Kita).

Wir freuen uns auf einen schönen Abend mit Euch und Ihnen!

Februar 2022

Einsatz 22. Februar, 10:12 Uhr: Verkehrsunfall mit auslaufendem Öl

Die FF Mönchhagen wurde zu einem Verkehrsunfall nach Bussewitz gerufen, weil sie über ein nicht ganz gewöhnliches Gerät verfügt: eine Ölsperre. Ein Pkw lag nach einem Unfall in einem Graben und Öl lief in das Wasser. Um die Umweltschäden gering zu halten, wurde daher die Ölsperre angefordert.

Bei der Ankunft waren die FF Bentwisch, die FF Poppendorf sowie die Polizei bereits vor Ort. Es wurden zwei je 5 m lange Segmente der Ölsperre im Graben ausgelegt, je ein Segment vor und hinter dem Pkw, damit das ausgelaufene bzw. auch während der Fahrzeugbergung noch weiter auslaufendes Öl sich nicht ausbreiten konnte.
Auf eine weitere Ölsperre in einem zweiten Gewässer konnte verzichtet werden, da die Lageerkundung keine hydraulische Verbindung zwischen beiden Gewässern im Einsatzbereich und keine Verunreinigung des zweiten Gewässers ergab. Am Pkw und an der Ölsperre wurden ölaufnehmende Fließtücher auf dem Wasser ausgelegt.
Danach Einsatzende für FF Mönchhagen, FF Poppendorf und FF Bentwisch warteten noch auf das Kreisumweltamt.

Warum die FF Mönchhagen über eine Ölsperre verfügt, kann das hier nachlesen: Die Meerforellen und der T5 im Kapitel 4 unserer Chronik.

Einsätze 19./20. Februar: Mit Baggern gegen Bäume

Der Orkan Zeyneb brachte am 18. und 19. Februar in MV Windgeschwindigkeiten von bis zu über 150 km/h mit sich und warf etwa 600 000 Festmeter Holz um. Der Zahl unserer Einsätze nach zu urteilen, kam Mönchhagen sehr glimpflich davon. Wir hatten lediglich zwei Einsätze im Nachgang des Sturms. Zwei Nadelbäume vor den Wohnblöcken Transitstraße schwankten bedrohlich, weil deren Wurzeln sich bereits im Erdreich gelockert hatten. Es war davon auszugehen, dass diese bei anhaltendem Regen und Wind auf das nebenstehende Wohnhaus oder den Garagenkomplex stürzen würden. Mit Hilfe des Baggers und der Motorkettensäge wurden die Bäume kontrolliert zu Boden gebracht, grob zerkleinert und an den Rand gelegt.
Einen Tag später ging es bei einem ganz ähnlichen Einsatz um Weiden im Eikenweg, die ebenfalls drohten umzustürzen und mithilfe des Baggers beseitigt wurden.

Dank an die Firma HENNINGSEN GARTENBAU!

Januar 2022

Neue Übungspuppen

Was aussieht, wie besonders warme Neoprenanzüge sind drei Übungspuppen in drei unterschiedlichen Größen. Genau genommen sind es drei Hüllen, die noch ausgestopft werden müssen. Auf die Weise können unterschiedliche Größen und Gewichte von zu rettenden Personen simuliert werden.

Vielen Dank für die Unterstützung!

Wir Danken unseren großzügigen Spenderinnen und Spender für die Unterstützung, sei es finanziell, materiell oder in Form von Veranstaltungen im Jahr 2021, unsere Jugendfeuerwehr profitiert sehr von der Gründung des Feuerwehrvereins Mönchhagen. In diesem schwierigen Jahr fern ab der Normalität, konnten wir Dank des Feuerwehrvereins jedem Jugendfeuerwehrmitglied eine kleine Überraschung, als Dank, Anerkennung und zur weiteren Motivation aktiv in der Jugendfeuerwehr mitzuwirken überreichen. Wir freuen uns über weitere Unterstützung und wünschen allen Mitwirkenden, Spendern und Mitgliedern des Feuerwehrvereins ein gesundes, erfolgreiches und glückliches neues Jahr 2022!

Eure Jugendfeuerwehr Mönchhagen

Tannenbaumverbrennen fällt aus

Wie Sie sich aufgrund des weiterhin herrschenden Corona-Situation sicher schon gedacht haben, kann auch dieses Jahr kein Tannenbaumverbrennen stattfinden.

Wie Sie Ihren Baum entsorgen können, finden Sie auf der Internetseite des Eigenbetriebs Abfallwirtschaft des Landkreises Rostock.

Copyright© 2008, Feuerwehr Mönchhagen

zuletzt aktualisiert: 11. April 2015