Jugendfeuerwehr

Mönchhagen

gegr. 1992

Ihr seid hier: → Startseite FFW MönchhagenJugendfeuerwehr → Für Eltern

Die Informationsseite für Eltern

Liebe Eltern, auf dieser Seite möchten wir Ihnen ein paar typische Fragen zur Jugendfeuerwehr beantworten.

Formulare

Hier kann die aktuelle Jugendordnung der JFw als pdf-Datei (130 kB) heruntergeladen werden

Über diesen Link können Sie den Aufnahmeantrag in die JFw Mönchhagen herunterladen.

und hier finden Sie das Formular zur Einwilligung zur Veröffentlichung von Fotos durch die Jugendfeuerwehr Mönchhagen

Was ist Jugendfeuerwehr?

Die Jugendfeuerwehr Mönchhagen ist die Jugendabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Mönchhagen.
Ziel der Jugendfeuerwehr ist es, Nachwuchs für die Einsatzabteilung zu gewinnen und die künftigen Brandschützer auf die Grundausbildung vorzubereiten. Dies geschieht in erster Linie durch Übungen mit dem Feuerwehrfahrzeug (LF16/12) und den darin untergebrachten Gerätschaften, welche von den Kindern und Jugendlichen aufgebaut und unter realen Bedingungen benutzt werden. Hierzu gehört das Herstellen der Wasserversorgung über offene Gewässer (Flüsse und Seen) oder das Hydrantennetz. Das Verlegen der erforderlichen Schlauchleitungen und die Vornahme der Strahlrohre. Dies geschieht nach den Feuerwehrdienstvorschriften, welche für alle Feuerwehren in Deutschland gültig sind.

All dies wird natürlich nicht immer nur streng nach Vorschrift gehandhabt. Die Arbeit in der Jugendfeuerwehr soll natürlich auch Spaß machen und der kommt bei uns nicht zu kurz. Da wir allerdings nicht mit Spielzeug hantieren, müssen bestimmte Sicherheitsvorschriften eingehalten werden, worauf die Ausbilderin natürlich achtet. Hierzu gehören u.a. das Tragen der Sicherheitskleidung und die Beachtung der für die Feuerwehr gültigen Unfallverhütungsvorschriften.

Da die praktischen Übungen nur auf das Sommerhalbjahr begrenzt sind, verbringen wir einen Großteil des Winterhalbjahres im Feuerwehrgebäude. Hier wird theoretisch und spielerisch alles rund um das Thema Feuerwehr behandelt.

Dreht sich alles nur um Feuerwehr?

Natürlich geht es nicht nur um Feuerwehr. Bei uns wird auch viel unternommen. Hier eine kleine Auswahl unserer Aktivitäten:

Muss ich die Ausrüstung (Helm, Handschuhe, Jacke, …) selber finanzieren?

Nein, die Ausrüstung wird von der Feuerwehr gestellt.

Sind die Betreuer vernünftig ausgebildet?

Ja, die Landesfeuerwehrschule führt Lehrgänge durch, die alle Jugendwarte der Feuerwehren absolvieren müssen.

Wie oft trifft sich die Jugendfeuerwehr?

Einmal in der Woche treffen wir uns regelmäßig zum Trainieren und Lernen, machen aber auch mal einen Ausflug.

jeden Freitag
15.30–18.00 Uhr April–September
15.30–17.00 Uhr Oktober–März

Sind die Kinder versichert?

Ja, jedes Jugendfeuerwehrmitglied ist bei allen Tätigkeiten der Feuerwehr, bei Veranstalltungen, Ausflügen, Ferienlagern u.ä. bei der Hanseatischen Feuerwehrunfallkasse Nord (HFUK Nord) versichert!

Welche Voraussetzungen müssen für die Aufnahme in die Jugendfeuerwehr erfüllt sein?

Die Kinder müssen mindestens 10 Jahre alt sein und natürlich Lust zur und Interesse an der Jugendfeuerwehr haben. Mädchen und Jungen werden gleichermaßen aufgenommen.

Gehören echte Feuerwehreinsätze zur Ausbildung in der Jugendfeuerwehr?

Nein. Ab 16 Jahre können die Jugendlichen in die aktive Einsatzgruppe wechseln. Sie können aber auch bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres in der Jugendfeuerwehr bleiben.

Mitgliedsbeitrag?

Die Mitgliedschaft in der Jugendfeuerwehr ist beitragsfrei!

nach oben springen

Copyright© 2008, Feuerwehr Mönchhagen